europe

Europäische Datenschutzgrundverordnung

Das neue 1×1 beim Datenschutz

founders

SchoolFox-Gründer
Stefan Siegl & David Schalkhammer

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

mit 25. Mai 2018 tritt die neue europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Die Europäische Union gibt damit erstmals einheitliche Regeln vor, wie Unternehmen mit den Daten ihrer Kunden umgehen müssen. Zwar bestehen auch heute schon nationale Datenschutzgesetze, doch diese stammen oft noch aus den 90er- oder beginnenden 00er Jahren.

Überlegen Sie doch mal, wie sich Ihr Leben seit damals verändert hat! Smartphone, Internet und vernetzte Geräte sind unsere täglichen Begleiter und generieren eine große Menge an Daten – darunter auch Ihre Nutzerdaten. Höchste Zeit also, die Gesetze an unsere aktuelle Lebenswelt anzupassen.

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen einen vereinfachten Überblick geben, welche Themen die neue Verordnung abdeckt und wie SchoolFox die strengen Auflagen erfüllt.

founders

SchoolFox-Gründer
Stefan Siegl & David Schalkhammer

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

mit 25. Mai 2018 tritt die neue europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Die Europäische Union gibt damit erstmals einheitliche Regeln vor, wie Unternehmen mit den Daten ihrer Kunden umgehen müssen. Zwar bestehen auch heute schon nationale Datenschutzgesetze, doch diese stammen oft noch aus den 90er- oder beginnenden 00er Jahren.

Überlegen Sie doch mal, wie sich Ihr Leben seit damals verändert hat! Smartphone, Internet und vernetzte Geräte sind unsere täglichen Begleiter und generieren eine große Menge an Daten – darunter auch Ihre Nutzerdaten. Höchste Zeit also, die Gesetze an unsere aktuelle Lebenswelt anzupassen.

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen einen vereinfachten Überblick geben, welche Themen die neue Verordnung abdeckt und wie SchoolFox die strengen Auflagen erfüllt.


privacybydesign

Privacy by Design

So wie beinahe alle Apps und Websites, verarbeiten auch wir die Daten unserer NutzerInnen, um unser Kommunikationsservice anbieten zu können. Indem Sie ein Nutzerkonto bei SchoolFox erstellen, speichern wir z.B. Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse sicher auf unseren Servern. Möchten Sie sich nun in der SchoolFox App anmelden, so gleichen wir Ihre Anmeldedaten mit den hinterlegten Informationen auf unseren Servern ab. So stellen wir sicher, dass nur Sie und niemand anderer Zutritt zu Ihrem persönlichen Konto erhält.

Wir haben bei der Produktentwicklung ganz genau darauf geachtet, dass wir nur ein Minimum an Daten von Ihnen abfragen und diese innerhalb des Systems gegen fremden Zugriff schützen. Die spezielle Klassenarchitektur sorgt für eine sichere Kommunikationsumgebung und ermöglicht eine maximale Privatsphäre.

privacybydesign

Privacy by Design

So wie beinahe alle Apps und Websites, verarbeiten auch wir die Daten unserer NutzerInnen, um unser Kommunikationsservice anbieten zu können. Indem Sie ein Nutzerkonto bei SchoolFox erstellen, speichern wir z.B. Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse sicher auf unseren Servern. Möchten Sie sich nun in der SchoolFox App anmelden, so gleichen wir Ihre Anmeldedaten mit den hinterlegten Informationen auf unseren Servern ab. So stellen wir sicher, dass nur Sie und niemand anderer Zutritt zu Ihrem persönlichen Konto erhält.

Wir haben bei der Produktentwicklung ganz genau darauf geachtet, dass wir nur ein Minimum an Daten von Ihnen abfragen und diese innerhalb des Systems gegen fremden Zugriff schützen. Die spezielle Klassenarchitektur sorgt für eine sichere Kommunikationsumgebung und ermöglicht eine maximale Privatsphäre.


Sichere Datenverarbeitung

Im Vergleich zu den USA, hat die Europäische Union wesentlich strengere Gesetze, wenn es um den Zugriff auf Datenzentren durch externe Organisationen geht (z.B. Behörden). Die Datenverarbeitung in europäischen Datenzentren ist daher ein wesentlicher Schritt, um die Sicherheit für die NutzerInnen zu gewährleisten.

Bei SchoolFox setzen wir seit der ersten Stunde auf Server in der Europäischen Union, um unseren Kommunikationsservice anbieten zu können. Diese Datenzentren sind streng nach europäischen Kriterien zertifiziert (ISO 27001) und erfüllen die höchsten technischen Sicherheitsanforderungen.

eu3
eu3

Sichere Datenverarbeitung

Im Vergleich zu den USA, hat die Europäische Union wesentlich strengere Gesetze, wenn es um den Zugriff auf Datenzentren durch externe Organisationen geht (z.B. Behörden). Die Datenverarbeitung in europäischen Datenzentren ist daher ein wesentlicher Schritt, um die Sicherheit für die NutzerInnen zu gewährleisten.

Bei SchoolFox setzen wir seit der ersten Stunde auf Server in der Europäischen Union, um unseren Kommunikationsservice anbieten zu können. Diese Datenzentren sind streng nach europäischen Kriterien zertifiziert (ISO 27001) und erfüllen die höchsten technischen Sicherheitsanforderungen.


partner

Verlässliche Partner

Der Betrieb einer digitalen Plattform (und ganz generell eines Unternehmens) bedarf vieler Fähigkeiten und Werkzeuge. Einige davon befinden sich innerhalb der Organisation (z.B. die Produktentwicklung), andere wiederum werden durch Partner abgedeckt (z.B. Server-Infrastruktur).

Bei der Auswahl unserer Partner achten wir nicht nur darauf, dass diese ebenfalls die strengen Auflagen des europäischen Datenschutzes erfüllen, sondern auch langjährige Erfahrung in ihrem Bereich haben und als Unternehmen eine hohe Reputation besitzen.

partner

Verlässliche Partner

Der Betrieb einer digitalen Plattform (und ganz generell eines Unternehmens) bedarf vieler Fähigkeiten und Werkzeuge. Einige davon befinden sich innerhalb der Organisation (z.B. die Produktentwicklung), andere wiederum werden durch Partner abgedeckt (z.B. Server-Infrastruktur).

Bei der Auswahl unserer Partner achten wir nicht nur darauf, dass diese ebenfalls die strengen Auflagen des europäischen Datenschutzes erfüllen, sondern auch langjährige Erfahrung in ihrem Bereich haben und als Unternehmen eine hohe Reputation besitzen.


Was passiert mit Ihren Daten?

Jedes Unternehmen muss seinen NutzerInnen deutlich erklären, welche Daten erhoben und wie diese in weiterer Folge verarbeitet werden. Dies geschieht mittels einer Datenschutzerklärung. Dabei handelt es sich um ein schriftliches Dokument, welches sozusagen die „Spielregeln“ für die Datenverarbeitung festlegt. Dieser Datenschutzerklärung müssen die NutzerInnen zustimmen, bevor Sie den Service zum ersten Mal benutzen.

Eine Datenschutzerklärung enthält viele juristische Formulierungen und ist für einen Laien oft nur schwer zu verstehen. Daher haben wir auf unserer Website einen eigenen Bereich eingerichtet, in dem wir jeden Absatz des Dokuments anführen und in „normaler“ Sprache erklären.

dsb
dsb

Was passiert mit Ihren Daten?

Jedes Unternehmen muss seinen NutzerInnen deutlich erklären, welche Daten erhoben und wie diese in weiterer Folge verarbeitet werden. Dies geschieht mittels einer Datenschutzerklärung. Dabei handelt es sich um ein schriftliches Dokument, welches sozusagen die „Spielregeln“ für die Datenverarbeitung festlegt. Dieser Datenschutzerklärung müssen die NutzerInnen zustimmen, bevor Sie den Service zum ersten Mal benutzen.

Eine Datenschutzerklärung enthält viele juristische Formulierungen und ist für einen Laien oft nur schwer zu verstehen. Daher haben wir auf unserer Website einen eigenen Bereich eingerichtet, in dem wir jeden Absatz des Dokuments anführen und in „normaler“ Sprache erklären.


userrights

Ihre Rechte als NutzerIn

Ihre Daten gehören Ihnen! Daher haben Sie auch das Recht, sich jederzeit an das datenverarbeitende Unternehmen zu wenden um Ihre gespeicherten Daten abzufragen, ändern oder löschen zu lassen. Dazu gehört auch, dass Sie mitentscheiden, wie Ihre Daten verarbeitet werden – so können Sie z.B. einen Newsletter abbestellen und so dieser Art der Datennutzung widersprechen.

Sie haben Fragen? Dann wenden Sie sich an unseren Support. Wir sind für Sie da!

userrights

Ihre Rechte als NutzerIn

Ihre Daten gehören Ihnen! Daher haben Sie auch das Recht, sich jederzeit an das datenverarbeitende Unternehmen zu wenden um Ihre gespeicherten Daten abzufragen, ändern oder löschen zu lassen. Dazu gehört auch, dass Sie mitentscheiden, wie Ihre Daten verarbeitet werden – so können Sie z.B. einen Newsletter abbestellen und so dieser Art der Datennutzung widersprechen.

Sie haben Fragen? Dann wenden Sie sich an unseren Support. Wir sind für Sie da!


Gemeinsam für sichere Software an Schulen ❤

Ihr SchoolFox-Team